Kurs 2: Linux Grundwissen

Vorwort:

In diesem Kurs solltet Ihr das wichtigste über Linux lernen, und euch mit verschiedenen Themen vertraut machen, die meiner Meinung nach jeden interessieren sollten, und auch für jedermann geeignet sind. Du wirst etwas über den Terminal, die Sicherheit in Linux, essentielle Tools und Methoden, über Linux lernen, aber auch, wenn es mal nicht so gut laufen sollte, und wie Du dich am besten dagegen wappnest. Es ist eine Menge an Videos, und ich empfehle auch nicht, den Kurs auf einmal anzusehen, aber wichtig ist, dass Du ihn Dir als Linux-Nutzer ansiehst.

Also 'ran an den Speck!

Schritt 1:

Wie nutze ich Linux am effizientesten? Wie bekomme ich am wenigsten Probleme damit?

Wenn Du das Video schon im Installations-Kurs gesehen hast, kannst Du es natürlich überspringen :)

Schritt 2:

Wo kann ich eigentlich überall Dateien abspeichern? Wie sind die Ordner unter Linux strukturiert? Wo finde ich zum Beispiel meinen USB-Stick?

Falls Du das erste Mal Linux nutzt, solltest Du dieses Video Dir nicht entgehen lassen - Grundwissen pur, ein Muss für jeden Linux-Neuling ;)

Schritt 3:

Terminal für Einsteiger

Ja. Das Thema, vor diesem sich viele Nutzer fürchten. Aber keine Angst, es ist nicht so schwierig, wie man am Anfang denkt! Nach dem Video sollte man nicht jeden einzelnen Befehl auswendig können, sondern einfach mal einen groben Überblick über die Arbeit im Terminal bekommen. Es kann doch in manchen Situationen sehr hilfreich sein.

Schritt 4:

Braucht man für Linux einen Virenschutz? - Hier wird es geklärt!

Hier gibt es eigentlich nicht viel zu sagen, angucken lohnt sich für den Linux-Neuling.

Schritt 5:

BackUps unter Linux richtig machen

Egal auf welchem Betriebssystem - BackUps sind das A&O. Das solltest Du auch auf Linux so schnell wie möglich hinter Dich bringen. - Tipp, wenn Du es einmal eingerichtet hast, ist es wirklich nicht mehr viel Arbeit ;)

Der schwierigste Teil ist jetzt geschafft! Jetzt solltest Du spätestens eine Pause machen, und vielleicht erst morgen weiter machen. Auch wenn der schwierigste Teil hinter Dir ist, sind die Videos danach auch wirklich nicht unwichtig ;)

Schritt 6:

Programme jeglicher Art installieren

Wenn Du das Video noch nicht gesehen hast, empfehle ich Dir mindestens die ersten 10 Minuten.

Schritt 7:

Drucker einrichten

Falls Du das bis jetzt noch nicht getan hast, solltest Du das jetzt Nachholen. Ansonsten kannst Du das Video natürlich auch überspringen

Halbzeit!

Schritt 8:

So kann man Linux Mint mit einem Befehl zerstören

Erinnerst Du dich noch an den Terminal? So schnell könntest Du dein System im Terminal platt machen. Cool, oder? - Jedenfalls so halb ;)

Schritt 9:

Blaulicht-Filter in Linux Mint - Mit Redshift die Augen schonen

Wer länger am PC sitzt, der sollte sich unbedingt dieses Video ansehen. Wenn Du die To-Dos aus dem Installations-Kurs gemacht hast, kannst Du das Video überspringen.

Schritt 10:

Terminalausgabe eines Programms erhalten

Das letzte Video in diesem Kurs, das sich um den Terminal dreht. Versprochen!

Schritt 11:

Firewall einrichten und konfigurieren

Falls Du im Video von Schritt 4 deine Firewall noch nicht aktiviert hast, oder Dich die Firewall mehr interessiert, dann solltest Du das Video auch nicht vernachlässigen.

Schritt 12:

Linux reagiert während dem Betrieb nicht mehr? - Hier die Rettung!

Das hier ist nun auch wieder ein Brocken an Informationen. Ich empfehle Dir das Video ganz anzusehen. Am Ende solltest Du einfach nur im Hinterkopf behalten, dass es das gibt. Wenn Du es ja dann nochmal brauchst, kannst Du auch wieder auf das Video zurückgreifen. Du findest es auch unter Problembehandlungen.

Schritt 13:

GRUB konfigurieren

Falls Du mehrere Betriebsysteme auf deinem Rechner hast, könnte dieses Video wirklich interessant sein. Es ist auf jeden Fall nicht schlecht, zu wissen, dass man das hier auch alles konfigurieren kann.

Schritt 14:

Programme auf fast jeder Linux Distribution nutzen! - Snaps vorgestellt

Endspurt! Allerdings solltest Du das Video hier unbedingt ansehen, es kann Dir vieles vereinfachen! Außerdem wird es in der Zukunft meiner Ansicht nach einen Großteil der Linux-Welt prägen.

Geschafft!

Du hast es nun endlich geschafft! Jetzt kannst Du Dich stolz einen Linux Nutzer nennen, der sogar schon wirklich ein bisschen Ahnung hat. Auf dem Papier zumindest. Natürlich wirst Du nicht das ganze Wissen abgreifen können, aber das ist auch primär nicht wichtig. Jeder Linux Nutzer schaut häufig nach, wie nochmal etwas geht. Ich mache das natürlich auch so. Aber wichtig ist, dass Du jetzt weißt, wo Du die Sachen findest, und einen groben Überblick über das gelehrte hast. Scheue Dich nicht, hier nochmal später auf diesen Kurs zurückzugreifen, und das eine oder andere nochmal anzusehen. (Ich sag's keinem weiter ;) )

Und jetzt solltest Du Dich wirklich einfach mal wieder um andere Sachen kümmern, und über die Zeit einfach ein bisschen Erfahrung sammeln. Das ist nämlich das A&O. Wenn Dich natürlich noch andere spezielle Themen wie zum Beispiel Spiele, oder die Problembehandlung interessieren, schaue ruhig im Video-Verzeichnis nach. Auch gibt es eine Menge an verschiedenen Designs, oder auch viele andere Anleitungen im Alltag von Linux. Es gibt noch eine Menge in der Linux-Welt zu endecken!

Wenn Dir meine Videos weitergeholfen haben, würde ich mich freuen, wenn Du mal hier vorbei siehst, das hilft mir sehr viel weiter. Danke!